meine „Philosophie“

 

Ich weiß, dass es nicht „die eine richtige Methode“ gibt.

Es hängt viel mehr vom jeweiligen Hund und dessen Menschen ab, welcher Weg erfolgreich sein wird.

Jeder Hund hat seinen ganz eigenen Charakter, seine speziellen Gene, seine durchlaufene Welpenzeit und seine bisherigen Lebenserfahrungen.

Deswegen ist jedes Training ganz individuell abgestimmt und berücksichtigt die Charaktereigenschaften von Mensch und Hund, die Rassezugehörigkeit des Hundes mit ihren spezifischen Merkmalen, Stärken werden gefördert, Schwächen berücksichtigt.

Ganz klar ist aber, dass auf Gewalt und lautes Brüllen verzichtet werden kann.

Allein Konsequenz, Vorbildfunktion, Geradlinigkeit, Ausgeglichenheit, Authentizität und Freundschaft mit dem Tier, sind die Schlüssel zum Erfolg.

Dann wachsen Mensch und Hund zu einem Team zusammen.

Die Körpersprache stellt dabei die Grundlage der Kommunikation dar.

In meinem Training lehre ich Sie, die Sprache Ihres Hund zu verstehen und den Hund als das zu sehen was er ist – als Hund – ein wunderbares und einzigartiges Lebewesen.

Ich freue mich darauf, Sie zusammen mit Ihren Hund in meinem Training begrüßen zu dürfen.