Schlittenhundesport

Beim Schlittenhundesport zieht der Hund/ziehen die Hunde einen Schlitten/ Trainingswagen/ Roller oder ein Fahrrad. Mensch und Hund arbeiten als Team, der Hund arbeitet vorne am Fahrzeug, der Mensch lenkt das Team von hinten und greift unterstützend ein.
Dieser Sport ist natürlich nicht nur für nordische Rassen oder deren Mischungen geeignet sondern für jeden mittelgroßen bis großen, bewegungsfreudigen Hund der dazu körperlich in der Lage ist. Das Training wird entsprechend der jeweiligen Kondition schrittweise aufgebaut.
Um gravierende (Anfänger-)Fehler, die zu Lasten der Gesundheit des Hundes gehen zu vermeiden, empfiehlt es sich in jeden Fall, ein Einführungsseminar zu besuchen.
Das Seminar wird von einem Musher (Schlittenhundeführer) mit über 20jähriger Erfahrung im Schlittenhundesport begleitet, der selber mit einem 10-köpfigen Husky-Rudel lebt und arbeitet.
Der praktische Unterricht findet nach Vereinbarung in Einzelstunden oder Gruppenstundenform statt.

Schlittenhundesport

Schlittenhundesport mit Trainingswagen und Mountainbike